My-An in Kanada

 



My-An in Kanada
Nur noch....
... dann bin ich wieder da
So, da bin ich wieder!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Fotos
  Tagebuch August
  Tagebuch September
  Tagebuch Oktober
  Tagebuch November
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Links
  Bilder aus Kanada (Facebook)
Letztes Feedback


Vergesst nicht auch mal im Gästebuch vorbeizuschauen!

http://myblog.de/myaninkanada

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

01.20.2011 über 30.09.2011

Halle ihr alle!

Gestern war Freitag und ich hatte also wieder von 10h-13h Vorlesung und musste, wie immer, um 8.30h das Haus verlassen. Danach bin ich mit Amy ins Fitnesscenter,... endlich mal wieder (nach 1,5 Wochen). Gesportelt, geduscht, shoppen HAb mir nur so Jäckchen gekauft... war aber ein geplanter Kauf. Danach haben Amy und ich uns neue Metropasses gekauft und sie ist nach Hause. Ich bin (um 17.30h) zu meinen Lieblingsinternationalies ins Wohnheim, weil da um 18h auf dem Dach (22. Stock) ein kleines Konzertchen mit Free-BBQ (da ich nicht in dem Wohnheim wohne musste ich 3$ zahlen; ist ja nicht all zu schwer zu ertragen) gab. Hab ein Burger und ein Hot Dog gegessen (hab seit 8.15h nichts mehr gegessen, also mir extra den Hunger aufgehoben um dort zu essen, aber nicht mehr geschafft ). Leider hats ach einer Stunde leicht angefangen zu regnen, deswegen mussten die das 'Konzertchen' abbrechen, Essen gabs zwar noch, aber wir sind wieder runter in die WG gegangen. Nach ein wenig rumsitzen, bin ich nach Hause.

Das wars eigentlich vom Freitag....

Denkt dran: nächter Eintag ist unter 'Oktober'...

... den schreib ich jetzt auch noch schnell, obwohl es schon 1:33h ist.

Also bis gleich!

Eure My-An

28.09.2011 und 29.09.2011

Hallooo!

Gestern hab ich eig nichts aufregendes veranstaltet. Ich war nur Abends Downtown mit zwei Freunden (Tami und Kira). Hab Lasagne gegessen und waren 'shoppen'.

Die Lasagne hat mir nicht so gut bekomm und ich konnte nicht einschlafen (bin irgendwann zwischen 3.30h und 4h eingeschlafen) und hatte auch heute ein wenig damit zu kämpfen. Aber mir gehts gut

Heute lang ich dementsprechend nur rum, hab Musik gehört, telefoniert und Unikram gemacht.

Morgen ist wieder Uni und um 18h Konzert und BBQ auf dem 'Dachterasse' vom Wohnheim für 3$. Da werd ich wohl sein.

Also... wahrscheinlich bis morgen!

Ich muss jetzt ins Bett!

Gute Nacht!

Eure My-An

27.09.2011

Auuuuu weiaaaa.. es ist schon 1.32h!!!!

Jetzt aber schnell... GUTEN ABEND IHR LIEBEN!!!

Ich hab heute eig nicht sooo viel gemacht, aber einiges geschafft. Ich hab viel rumtelefoniert (u.a. mit Emi, Laurent und Ny... das hat mich sehr gefreut ) und 2 Aufsätze geschrieben (aber nur kurze). Außerdem hab ich, aufgepasst, DIE ZUSAGE DER UNI GÖTTINGEN ANGENOMMEN! Jetzt ist es offiziell, ich werd mein Studium in Göttingen fortsetzen und beenden. Ich hab viel darüber nachgedacht und ich freu mich

Also meine Lieben, dass war eigentlich das das Aufregenste von diesem Tag. Ich muss echt ins Bett! Ich bin totmüde!

Und Chris: Viel Erfolg, ich drück dir die Daumen und denk an dich

Bis morgen!

Gute Nacht und schöne Träume!

Eure My-An

25.09.2011 und 26.09.2011

Ohohoh,... ich werd faul :/

Aber erstmal: Ein immer seltener werdendes 'Guten Abend meine Lieben!'

Ich bin immer so müde abends und deswegen auch immer zu faul hier reinzuschreiben. Ich schlaf ja irgendwie in letzter Zeit nicht so gut ein und versuch dann die Gelegenheit zu nurtzen, dass ich sooo müde bin, aber im am Ende klappts dann eigentlich auch nie.

Aber nun erstmal zu gestern...

Gestern hab ich mal wieder so gut wie nichts gemacht, Ich bin spät aufgestanden, hab gefrühstückt, telefoniert (mit Chris über Skype und dann hat Papa noch angerufen )und ein wenig was für die Uni getan. hahaha ihr glaubt das vielleicht jetzt nicht, aber das war auch schon mein Tag Mein Onkel, meine Tante und Amy waren sind am Mittag noch wählen. Mehr ist nicht passiert. Tut mir leid

Aber heute ist ein weeenig mehr passiert.

Heute ist Montag, also wieder früüüüh Uni. Hab mein Wecker ausversehen falsch gestellt (auf 5.30 p.m. statt a.m.). Warum die hier auch keine ordentlichen Unhren mit ordentlichen Uhrzeiten haben können.... nein nein nein. Zum Glück war mein Handy laut und Philine sei Dank! Sie hat mir um 5.45h bei Whats App geschrieben und bin dadurch aufgewacht!!! Danke Phine!!! Hatte also wieder von 8h-11h meine erste Veranstaltung und bin danach nach Haus gefahren. Normalerweise gehe ich dann ins Fitnesscenter, aber da ich was für Lan erledigt habe, bin ich nach Haus. Also schon über eine Woche schon kein Workout mehr gemacht Aber schon okay. Ich seh meine Füße noch Nein nein nein, keine Sorge! Ich halt mich ran. However,...

hab dann Sachen zu Hause erledigt, ein wenig gelernt, mir ein Brot gemacht und bin wieder los. Hab ein Oberteil bei Hollister umgetauscht und mir einen super duper hyper leckeren Iced Tazo Passion Lemonade von Starbucks geholt Danach bin ich (um 15h) zu meiner nächsten Vorlesung. Wir dachten alle, dass wir heute einen Überraschungstest schreiben, aber dem war doch nicht so. Also glaube ich, dass es nächste Woche ansteht. Bin dann nur nach Hause, Abendessen, mit Phine geskypt, TV geguckt (gerade ist die zweite Folge der neuen 'How I met you mother' Staffel vorbei) und jetzt sitz ich hier und blogge. Bin wieder ganz schön müde und versuch bei einer neuen Folge von 'Two and a half men' einzuschlafen.

Bis morgen!

Gute Nacht!

Eure My-An

23.09.2011 und 24.09.2011

 Schönen guten Abend!

Ich schreibe die zwei Bereichte jetzt zusammen, weil die beiden Tage ein wenig in einander übergehen. Seht selbst:

Gestern war ich ja zuerst in der Uni; Vorlesung von 10h-13h. Normalerweise gehen Amy und ich danach immer  zusammen ins Fitnesscenter, aber dieses Mal musste ich erst Organisatorisches erledigen (Papierkram etc.) und Amy musste wegen einem Uniprojekt mit ein paar Firmen telefonieren. Sind dann also nach Hause. Es hat sooooooooo doll geregnet und wir hatten beide keine Jacken an und keine Schirme mit. Da wir ziemlich früh dran waren und mein Onkel immer erst gegen 16h zu Hause ist, mussten wir zu Fuss gehen. Als wir zu Hause angekommen sind, waren wir plitsch nass!

Hab dann nach meinen Mails geguckt, telefoniert, zu Mittag gegessen und wieder telefoniert

Danach hab ich mich fertig gemacht, meine Sachen gepackt und bin zum Geburtstag. Eigentlich wollte ich Nachts noch nach Hause fahren, weil ich dachte, dass es so besser wäre, aber meine Tante und mein Onkel meinten es sei besser da zu übernachten, wenn es geht. Was ging, das hatten mir die anderen (ich bin ja auch eine ) Internationalies schon vorher angeboten. Haben da dann ein wenig gefeiert und u.a. Shirts bekritzelt zu Erinnerung Die Fotos, und auch alle anderen, die fehlten, habe ich auch schon bei Facebook hochgeladen

Heute morgen sind wir so gegen 11.30h aufgewacht, gefrühstückt, sauber gemacht und dann sind zwei von denen (Kira und Tami) und ich Burrito essen gegangen Danach hab ich mich auf den Weg nach Hause gemacht (war ja auch schon 15.30h). War dann also um 16.30h zu Hause, habe mit meinem Liebsten telefoniert hihi , aufgeräumt, gesurft und zu Abend gegessen. Jetzt guck ich noch einen Film und geh dann ins Bett!

Schöne Träume euch allen!
Gute Nacht und bis morgen!
Eure My-An

23.09.2011 über 22.09.2011

Halli Hallo!

Gestern abend, weil ich leider zu müde und zu faul noch hier reinzuschreiben, aber jetzt hol ich es ja nach.

Gestern hab ich den Tag über eigentlich nicht viel gemacht, außer Unikram, u.a. ein Assignment (Hausaufgabe: Aufsatz) geschrieben. Dann hab ich mich abends noch mit den Internationalies getroffen. Ich bin so gegen 20.30h in deren Wohnheim gewesen. Das war ein Erlebnis, das man so gar nicht beschreiben kann Die Zimmer sind super klein, aber da geht die Post ab. Suuuuper viele internationale Studenten von überall und alle gut drauf. Nach ca. 45min rumgucken und -stöbern, sind wir dannin einer großen Gruppe losgegangen. Im Hard Rock Cafe sollte wohl irgendeine Veranstaltung von der Uni sein. Da war aber nicht viel los. Waren nur kurz drin und sind dann wieder raus gegangen. Da ich ja immer eine Stunde bis nach Hause brauche (Wohnheim etc. ist Downtown bei der Uni), musste ich die Gruppe auch leider schon wieder verlassen, damit ich nicht zu spät zu Hause ankomm. So war die Abmachung mit Tante und Onkel. Und ich musste ja heute morgen auch zur Uni. Ich hab auch gesagt, dass ich zu Fuß von der Haltstelle gehen kann und nicht abgeholt werden muss, weil mein Onkel immer seeehr früh zur Arbeit muss. Ich war dann also um 23h zu Hause und bin ins Bett. Das war eig schon mein Tag.

Heute Abend bin ich wieder eingeladen zu den Internationalies ins Wohnheim zu kommen, weil da einer Geburtstag hat

Also...

wahrscheinlich erst bis mrg!

Eure My-An

21.09.2011

Hallo Freunde, Familie, Bekannte und Fremde!

Heute war ein toller Tag!

Ich konnte zwar nicht schlafen, weil mich irgendwas gestochen hat und bin auch erst um 12h aufgestanden aber oookaaaay. Zum 'Frühstück' hab ich nur ein Joghurt gegessen, weil eh bald Mittagessenzeit war. Ich bin dann duschen gegangen und hab geskypt. Gegen 14h gabs dann Mittagessen. Danach hab ich mein Unikram erledigt. Um 17h hab ich mich dann auf den Weg zum Art Gallery Ontario gemacht Mittwochs von 18h-20.30h ist freier Eintritt. Hab mich da mit 4 anderen International Students getroffen. Zwei von denen gehen auch zur Ryerson University (wie ich) und die zwei anderen gehen zur Sprachschule. Es waren 3 Deutsche und ein Schwede Nach dem Museum (wir durften leider keine Fotos machen; die Bilder waren eh nicht soo toll, aber hat trotzdem Spaß gemacht) sind wir in ein mexikanisches Pub gegangen und haben Nachos gegessen Haben uns dann gegen 22h alle auf den Weg nach Hause gemacht. Meine 'Mitbewohner' waren total überrascht, dass ich den richtigen und schnellsten Weg nach Hause gefunden hab, dabei gibt es ja nur zwei U-Bahn-Linien (gelbe und grüne). Da ich in der Nähe der grünen Linie war, musst ich ja nur bis zu der U-Bahn-Station fahren, wo die beiden Linien sich kreuzen und dann umsteigen. Fand das jetzt nicht so atemberaubend, aber die haben mich gefeiert

Als ich das Haus verlassen hab, hab ich das Fenster auf gelassen. Als ich nach Hause kam, roch mein Zimmer total nach Parfum, weil wohl in der Zeit, als ich nicht da war, ein Sticktier vor dem Haus war (ist wohl schonmal passiert). Entweder hatte das Sticktier vor irgendwas bestimmtes Angst oder hat seine große Liebe vor meinem Fenster gefunden Auf jeden Fall, hat es seine Duftstoffe versprüht und es hat wohl unglaublich gestunken Zum Glück war ich nicht da!

Jetzt mach ich mich mal auf den Weg ins Bett!

Gute Nacht!

Eure My-An

19.09.2011 & 20.09.2011

Doppeleitrag yeeeeeeeeeeeeeaaaaaahhhhhh

... hahahaha ...

Guten Abend meine Lieben!

Tut mir leid, dass ich hier gestern nichts reingeschrieben hab, aber ich war kaputt, müde und kränkle. Aber wie es scheint, hat es eh keiner gemerkt

Also heute zwei Eintrage... fangen wir mit gestern an:

19.09.2011

Also... gestern war Montag also mein langer Unitag. Hab wieder gegen 6.30h das Haus verlassen müssen, weil meine erste Vorlesung (Ass and Mng Market Opportunities) um 8h anfängt. Auf meinem Weg hab ich mir noch einen Muffin (nicht soo lecker, hab den auch nicht aufgegessen) und ein Chai Tea Latte geholt (der ist lecker . Zwischen 11h und 15h hab ich immer frei und geh dann, wie gestern auch, ins Fitnesscenter und hab mein Workout durchgezogen. Montags ist es immer noch anstrengend, weil ich dann immer so müde bin. Danach bin ich zu Tim Horton's und hab mir ein Turkey Ceaser Sandwich und ein Mixed Berry Smoothie geholt. Ich hatte sooo Kopfschmerzen von meinem Smoothie! Gehirnfrost!! Hab dann noch mit ein paar Leuten gechattet und bin dann in die Vorlesung. Das Thema der Vorlesung (International Marketing) war 'Cultre'. Wir haben also über all mögliche Kulturen gesprochen, also auch über die deutsche. Ich und dann noch zwei andere Mädels haben uns dann als Deutsche geoutet (wobei die bei mir, glaub ich, ein wenig überrascht waren, weil die anderen beiden blond sind und der Vorstellung einer Deutschen entsprechen ). Kurze Anmerkung am Rand: Hier sind alle soo Multikulti. Ich hab Amy am Anfang gefragt, ob sie auch viele kanadische Freunde hat und sie hatte meine Frage nicht richtig verstaden. Ich weiß jetzt auch warum. 'Kanadier' kommen von überall bzw. deren Eltern und Vorfahren. Der 'typische Deutsche' ist blond und hat blaue oder grüne Augen, den 'typischen Kanadier' gibt es nicht. Es gibt die 'Natives', aber das ist eine andere Geschichte.

Auf jeden Fall, um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen, haben wir uns dann nach der Vorlesung unterhalten und Nummern ausgetauscht. Die beiden wohnen im Wohnheim, wo so gut wie alle internationalen Studenten wohnen. Wir wollen demnächst vielleicht was zusammen unternehmen

Auf dem nach Hauseweg, wäre ich fast an meiner Haltestelle vorbeigefahren. Nciht mein Fehler! Es wurde gedrckt, ein paar Leute, sowie auch ich, sind aufgestanden, aber der Busfahrer ist fröhlich weitergehfahren. Aber wir haben freundlich gebrüllt und er ist ein paar Meter weiter stehen geblieben.

Es heute die ganze Zeit geregnet!

Mein Onkel hat mich dann abgeholt und zu Hause hat auch schon das Abendessen auf mich gewartet + die 'Fruit Tarte' von gestern (Bilder werden hochgeladen). Ich hatte aber Bauchschmerzen und es tut im Hals weh beim schlucken. Auch mein Gesicht hat sich für mich so warm angefühlt über den Tag. Hab also schnell was gegessen und hab mich dann mit zwei neuen Folgen von 'How I met your Mother' und der ersten Folge von 'Two and a half Men' mit Ashton Kutcher in Bett gelegt. Das war der Montag.

20.09.2011

Heuteee... heute war frei

Ich hab mir aber einen Wecker auf 7.30h gestellt, weil ich nach Deutschland telefonieren musste Klingt komisch ist aber wahr. Bin danach aber wieder für ein Stündchen eingeschlafen und bin dann frühstücken gegangen. Amy ist durch das Haus gedüst, weil das Telefon die ganze Zeit geklingelt hat und sie ein wenig spät dran war. Ich bin zu Hause geblieben und hab auf eine FedEx-Lieferung gewartet. Das Paket kam ziemlich pünktlich. Die wollten gegen 12h kommen und waren auch gegen 12h da. Wow! In Deutschland fast undenkbar. Die Lieferantin war sehr nett. Ich hab mich nach dem Frühstück wieder in Bett gelegt, weil ich immernoch Bauch- und Halsscherzen hab und bin quasi aus dem Bett gefallen, als es geklingelt hat, aber sie meinte meine Haare seien so schön So schön glatt. Ich dachte sie veräppelt mich

Amy hat mir, bevor sie gegangen ist, noch eine Flasche Ginger Ale (Canada Dry) gegeben, gegen meine Bauchschmerzen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es geholfen hat, aber das war seehr seehr nett von ihr. Zumal sie ja auch zu spät dran war. Ich hab dann den Tag über Unikram gemacht und an einem 400-Wörter-Kommentar gearbeitet, was ich heute bis 23.59h absenden muss. Amy liest es sich gerade durch Hoffe es ist nicht all zu schlimm!

Sonst hab ich noch mit der einen Deutschen (Kira) getextet und sie hat mich gefragt, ob ich morgen mit ins Kunstmuseum will und danach vielleicht noch irgendwo hin. Ich würde natürlich sehr gerne und sie sagt mir morgen wann und wo wir uns treffen. Muss das dann nur noch mit meinen 'Mitbewohnern' besprechen Ick freu mir!!!! Ich geh jetzt mal raus zu Amy und schau, ob sie fertig ist mit meinem Chaos und dann leg ich mich mit meinen Bauch- und Halsschmerzen ins Bett

Also bis morgen!

Eure My-An

19.09.2011 über 18.09.2011

Zur Abwechslung mal 'Guten Morgen' meine Lieben!

Mir ist gestern Abend (seeehr spät) aufgefallen, dass ich vergessen hab hier reinzuschreiben Entschuldigung dafür!

Ich sitze jetzt gerade im Hörsaal und hab noch ca. 10 min bis die Professorin kommt, also nutz ich mal schnell die Gelegenheit hier reinzuschreiben

 Gestern, wie auch Samstag, war ein typisches Beispiel für ein Wochenende hier: Wir haben alle eig nichts gemacht.

Spät aufgestanden, duschen, frühstücken (banh gio), Unikram erledigen, TV gucken, am PC rumhängen, Mittagessen, Abendessen...

'Besonders' war gestern nur, dass wir gestern Abend die Emmy-Award-Verleihung im TV geguckt haben. Ich war irgendwie zu Anfang leicht verwundert, dass die icht mitten in der Nacht läuft (sind wir in Deutschland ja gewohnt ), aber ich konnte sie dieses Mal von Anfang bis Ende gucken War ganz interessant.

Sonst gabs eigentlich nicht.... Dozentin ist grad reingekommen, also bis heute Abend!

Eure My-An

17.09.2011

Wieder einmal: Einen wunderschönen guten Abend meine Lieben!

Uff... die Zeit rennt...

Woran ich das gerade festmache?

1. Gerstern war der Tag, an dem ich genau 3 Wochen schon hier bin

2. Ich weiß gar nicht was ich denn lieben langen Tag so gemacht hab Ich bin aufgesanden und auf einmal ist es 23.42h

Aaaalso.. ich versuchs mal zusammen zu bekommen...

Ich bin gegen 10.30h aufgewacht nachdem ich gestern gegen 24h eingeschlafen (ich lag schon seit vor 22h im Bett und hab mich bemüht einzuschlafen) bin und einmal um ca. 4.40h wach wurde. Bin dann aufgestanden und mein Onkel und meine Tante waren nicht da. Die waren einkaufen oder so... Amy und ich haben dann zusammen gefrühstückt... naja sie war eig schon fast fertig als ich angefangen hab. Nach dem waschen etc. bin ich dann in mein Zimmer und hab die Vorlesungen wiederholt, geskypt.... mh jaaa.... dann gabs iwann Mittagessen (Mi goi). Nach dem Mittagessen hab ich mir meinem Onkel und meiner Cousine so Papierkram erledigt und wieder geskypt.  Später hab ich dann nur noch Unikram erledigt und einen Film im TV geguckt, der  gerade zuende gegangen ist. Jetzt geh ich ins Bett und gucke dabei Spongebob

Morgen muss ich noch ganz viel für die Uni erledigen...

So schnell geht das Wochenende dann auch schon wieder um

Ich wünsch euch allen eine gute Nacht!

Bis morgen!

 Eure My-An

16.09.2011

Jetzt aber schnell, mir fallen gleich die Augen zu

Und somit: Schönen guten Abend meine Lieben!

Was ich gestern ganz vergessen hab zu erwähnen: Gestern gabs etwa um 12h einen Stromausfall. Ich war ja allein zu Haus und hatte ein wenig Angst, dass das irgendwelche bösen Folgen haben könnte, wenns zu lange andauert (zB. Kühltruhe taut oder so ein Spaß, aber hat zum Glück nur eine halbe Stunde gedauert, also war alles okay.

Heute war wieder Uni. Ich hatte nur den einen Kurs (Entrepreneurship) von 10h-13h. Ich hab ja eigentlich noch einen danach, aber das ist nur eine Lab-Stunde (Computer) für die Gruppenarbeit, aber da wir noch keine Gruppenarbeit haben, fiel die aus. Aaaaalso, nur Entrepreneurship und das auch nur bis 12h, weil wir früher fertig waren. Hab danach auf Amy gewartet und wir sind in die Bibliothek. Sie musste einige Sachen kopieren etc. Danach sind wir wieder in Fitnesscenter. Danach sind wir Geld holen gegangen und durch das Eaton Center spaziert. Ich hab einen ganz schönen Rock gefunden, der von 80$ (stufenweise) auf letztendlich 18,35$ runtergesetzt wurde. Jetzt ist er in meinem Besitz Danach sind wir nur noch nach Hause und von der Halestelle zu Fuß, weil es 1. erst 18h war und 2. mein Onkel und meine Tante einkaufen waren.

Zum Abendessen gabs dann vom Drehspieß gegrillte Ente und zum Nachtisch Pfirsich und Erdbeeren.

Jetzt fühl ich mich kaputt und erschlagen und geh ins Bett. Ich hoffe ich kann heute früher einschlafen und schlafe mal wieder durch (letzten Tage immer erst so gegen 2h eigeschlafen und alle 2 Std mal wieder aufgewacht).

Also liebe Fans und Freunde!

Gute Nacht und bis morgen!

Eure My-An

Ah, kleiner Nachtrag... bin ja so vergesslich

Heute wars zum ersten mal kalt. Als wir um 8.30h das Haus verlassen haben, wars etwa 8-9°C. Der Tag hat dann die unschlagbare Höchsttemperatur von 16°C erreicht. Ja der Herbst kommt!

15.09.2011

Hallo!

Tut mir leid euch wieder enttäuschen zu müssen, aber hab heute nur den ganzen Tag gelernt. Hab zwischendurch geskypt, gechattet, mich mit meinen "mitbewohner" unterhalten, aber sonst nur gelernt und versucht diese Artikel zu verstehen. Dabei hab ich gemerkt, dass ich Entrepreneurship ziemlich langatmig und trocken finde (also langweilig und nicht mein Ding), aber es gilt "Augen zu und durch" oder in diesem Fall eher "Augen ganz weit auf, aufmerksam sein und LERNEN"

Es ist schon 0.07h und ich muss ins Bett, weil mrg wieder Uni ist

Nächste Woche gestalte ich anders, versprochen. Mir ging das "Nichts tun" auch ein wenig auf die Nerven, aber aufgrund von anschleichender Erkältung und Bauchschmerzen konnte ich nicht anders.

Also,

bis morgen!

Eure My-An

14.09.2011

Halli Hallo!

Hab heute wieder nichts gemacht. Sehr spät aufgewacht (11.15h), weil ich nicht einschlafen konnte und auch nicht gut geschlafen hab (weiß auch nicht warum), geduscht und Frühstück ausgelassen, weil ich nicht wirklich hungrig war und ich mir dachte, dass es ja eh bald Mittagessenszeit ist. Dann mit Chris geskypt, Mails u.ä. gecheckt und dann ca. um 13h mit Amy Mittag gegessen. Es gab Resteessen und zum Nachtisch Reste-Apple-Crumble-Pie. Wir saßen ziemlich lange in der Küche rum, weil wir uns noch ganz viel unterhalten haben. Sie hört mir immer ganz gespannt zu, wenn ich ihr von meiner/unserer Familie in Deutschland erzähle Aber sie meinte, dass es schade sei, gar nichts davon mitzubekommen bzw. kein Teil davon zu sein oder nie dabei zu sein. Das tut mir dann immer ein wenig leid Dann haben wir noch Verwandte aufgezählt (gezählt wie viele cousinen und Cousins wir sind ; hat ein Weilchen gedauert.... hahaha nein Scherz) und dann kamen auch schon mein Onkel und meine Tante von der Arbeit nach Hause. Ich hab den dann noch so deutsches Papierkram übersetzt und mich unterhalten, zu Hause angerufen und dann gabs auch schon Abendessen. Kross gebratener Fisch (noch lebend gekauft, also sehr frisch ), das war sehr lecker. Dann hab ich/ haben wir uns an meine/unsere Unisachen gesetzt und ich bemerkt, dass ich mich wahrscheinlich erkälte . Net jut! Hab jetzt zwei Heiße Zitronen getrunken und mir Socken angezogen

Ich hab ein ziemlich schlechtes Gewissen, weil ich mit meinen Unisachen längst nicht so weit bin, wie ich sein wollte, weil das doch länger dauert als ich dachte.

Also, schnell Tagebuch und den Blog geschrieben, noch ein paar Seiten lesen und dann ab ins Bett.

Morgen wird weiter gelernt und dann wahrscheinlich ab ins Fitnesscenter (falls ich dann nicht komplett kränkle^^)

Also liebe Freunde, Verwandte, Eltern, Geschwister und besonders liebenswürdige Menschen,

ich wünsche euch noch eine gute Nacht bzw. zu dem Zeitpunkt wenn ihr das lest einen schönen Tag noch!

Ich drück euch!

Eure My-An

13.09.2011

Hallo!

Tut mir leid euch heute wieder einmal enttäuschen zu müssen, aber ich hatte ja heute frei und deswegen wieder nicht viel zu erzählen

Ich hab heute lange geschlafen. Ich bin dann um 10h aufgestanden und  hab dann mit Amy gefrühstückt. Bevor sie zur Uni gegangen ist, ist sie noch schnell zum Supermarkt und hat Zitronen, Honig und Bananen gekauft, weil sie bemerkt hat, dass ich gern heiße Zitrone oder Limonade trinke, wir aber keine Zirtonen mehr haben; weil ich gestern gefragt hab, ob wir Honig haben (was auf keinen Fall eine Aufforderung war, welchen zu kaufen!) und weil wir keine Bananen mehr haben und sie Angst hatte, dass ich welche will und sie, nach ihrer Aussage, "ja eh zum Supermarkt will". Ich hab ihr aber gesagt, dass ich ja den ganzen Tag frei hab und auch selbst gehen kann, zumal der nur 5 min Fußweg entfernt ist. Sie hat sich aber nicht davon abbringen lassen   Ich habe eine sehr liebe Cousine! (Hab natürlich sehr viele von den lieben Cousinen )

Naja, den Tag über hab ich mich versucht dazu zu überreden zu lernen, aber ich hatte Bauchschmerzen und da war mir mein Bett lieber als der Schreibtisch Ich hab dann zwei Filme geguckt und mit Chris geskypt hihihi

Aso, für diejenigen die Skype haben (und mich als Kontakt) oder meine Telefonnr haben, können hier immer gerne anrufen! Ich würde mich SEHR darüber freuen, über jeden Montags und Freitags hab ich halt Uni und wenn ich nicht da bin, bin ich entweder nicht online oder nehme halt nicht ab, oder euch wird am Telefon gesagt, dass ich nicht da bin (keine Sorge, weder meine Tante noch mein Onkel noch Amy beißen, sind böse oder machen euch in irgendeiner Weise über euch lustig, dass ihr euch nicht trauen solltet hier anzurufen Sie sind wirklich sehr nett!) Für diejenigen, die mich nicht bei Skype oder meine Telefonnr haben, können mich gerne fragen. Auch ich beiße nicht

Tjaaaa... da ich mich grad wach und munter fühle, versuch ich jetzt noch einen wenig für die Uni zu machen. Amy kommt erst so gegen 22h/22.30h nach Hause, weil sie so lange Uni hat, aber zum Glück haben wir morgen frei! Vllt unternehmen wir ja was, was wieder spannender und erzählenswerter ist!

Bis morgen dann!

Eure My-An

12.09.2011

Guten Abend meine Lieben!

Heute war ein antrengender Tag!

Ich hatte heute wieder Uni und um 8h meine erste Vorlesung (Assessing and Managing Market Opportunities). Deswegen musste ich um 6.30h (hätte auch ein wenig später sein können, aber da ich hier noch nicht so früh mit Bus und Bahn unterwegs war, wollte ich lieber auf Nummer Sicher gehen) das Haus verlassen. D.h also um 5.45h aufstehen

Ich war soo müde. Die Kurs scheint ganz interessant zu sein, aber ich hab mich schwer getan meine Augen auf zu halten. Der Kurs sollte eigentlcih bis 11h gehen, aber da heute die erste Veranstaltung war und wir nur Organisatorisches besprochen haben, haben wir schon um 10h Schluss gemacht. Ich musste nach der Stunde zur Professorin, weil ich was unterschreiben lassen musste. Da hab ich rausgefunden, dass ich eine von zwei "Erstsemester" in diesem Kurs bin. Sie meinte, dass sie sich schon gesorgt hatte, warum Erstsemester diese Veranstaltung besuchen... ja und bla bla halt

Ich bin danach ins Fitnesscenter (es ist eher ein Center als ein Studio, also schreib ich ab jetzt Fitnesscenter ), hab mein übliches Workout gemacht, mich an Bauchübungen versucht und bin dann 1km geschwommen (40x25m Bahnen). Ich bin ein wenig stolz auf mich hihi... ich für einige ist das nicht so viel, aber für mich ist das viel (in ca 30-35min), also feier ich mich ein wenig. Danach hab ich mir dann ein Muffin und einen Bagel geholt, hab mich auf ein gemütliches Sofa in der Uni gesetzt, gechattet und gegessen Hab den Muffin aber nicht mehr gegessen und heb ihn mir für morgen zum Frühstück auf

Ich hab mich dann früh genug auf den Weg gemacht, um den Hörsaal für die nächste Vorlesung zu finden. Ich war schon auf der richtigen Etage und, wie sich dann rausstellte, saß ich auch schon direkt vor dem Hörsaal Die nächste Vorlesung (15h-17h International Marketing) ist auch seeehr interessant und außerdem hab ich einen lustigen Professor Ist also ganz angenehm. Danach hab ich mir auf dem Weg nach zur U-Bahn noch einen Chai Tea Latte bei Starbucks geholt und bin nach Hause. Wurde dann von der Haltestellte abgeholt und dann gabs Abendessen. Steak, Reis, Salat. Dabei hab ich was schlaues gelernt (was ich auch schon bei Facebook gepostet hab ):

chopstick-tricks lesson no.1:
you can even eat a steak with chopsticks! grab the steak with the chopsticks and bite into it :D
... remeber: you can learn a lot from asians! ^-^

Ich hab herausgefunden, dass man soagr Steak mit Stäbchen essen kann Man nehme das Steak mit den Stäbchen hoch und beiße einfach immer ab

 Es zu sehen ist besser als es zu lesen, glaubt mir^^

Ich hab mich dann nur noch vor den TV gesetzt und ein wenig im Internet gesurft. Jetzt bin ich doch schon ganz schön müde...

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht und einen wohltuenden Schlaf!

Mit viel Liebe,

eure Nu [njüu]

(so heiß ich jetzt in der Uni)

11.09.2011

Könnt ihr euch Vorstellen, dass es schon 10 Jahre her ist?? Vor 10 Jahren sind die Flugzeuge ins World Trade Center geflogen. Zahlreiche TV-Reportagen u.ä. haben heute daran erinnert.

 Und mit dieser Erinnerung wünsch ich euch einen schönen guten Abend und heiße euch wieder auf meinem Blog und in meinem Tagebuch herzlich Willkommen

Heute habe ich WIEDER nicht viel Erzählenswertes gemacht,... eigentlich so ziemlich das gleiche wie gestern: Aufgewacht, geduscht, gechattet, gesurft, geskypt, TV geguckt, gelernt und gegessen. Ich hab bloß kein Schläfchen gemacht, aber dafür meiner Tante beim Apple Crumble Pie machen zugeschaut und natürlich nach dem Abendessen ein Stück davon verspeist Die Bilder findet ihr dann bei Facebook in meinem Kanada-Ordner

Ich muss jetzt leider aber weiter lesen (International Marketing) und dann schnell ins Bett, weil ich morgen um 6.30h schon das Haus verlassen muss, weil meine Vorlesung pünktlich um 8h anfängt. Da ich noch ein ganzes Stück wachsen muss, muss ich auch viel schlafen

Also, bis morgen.

Gute Nacht!

... und an Lan: Ich denk an dich!!!

Eure My-An

10.09.2011

Puh... hab ich es doch noch geschafft. Ich hatte eben nämlich eine ganze Zeit lang keine Verbindung zum Internet, aber wir haben es ja zum Glück beheben können

Also, guten Abend und herzlich willkommen zu einer neuen Runde "Was hat My-An wieder tolles in Toronto erlebt?!" Ich bin My-An und Protagonistin dieser Weltenbummler-Geschichten

Ich habe aber heute leider so gut wie nichts zu berichten. War heute den ganzen Tag zu Hause und ziemlich träge auf den Beinen. Als ich heute aufgewacht bin, waren meine lieben "Mitbewohner" schon weg und auch ziemlich lange unterwegs . Amy hatte um 8.30h einen Zahnarzttermin (Nachuntersuchung ihrer Weisheitszähne) und sie sind danach zu Ikea gefahren und haben dort gefrühstückt. Das kann man dort wohl ziemlich günstig. Sie waren außerdem noch einkaufen und haben ein Grillhähnchen mitgebracht

Bac Hoang und Bac Ngoc Anh (mein Onkel und meine Tante) sind dann aber gleich wieder los, um Medikamente von der Apotheke zu holen, weil Amy krank ist Sie hat eine Erkältung.

Den ganzen Tag über hab ich dann nur am PC gesessen (inkl. geskypt), TV geguckt, Sachen für die Uni erledigt, ein wenig für die Uni gelesen und eine Stunde geschlafen.

Ich hab aber leider wieder nicht so viel geschafft zu lesen, weil mein Schreibtisch genau neben dem Fenster steht und mir die Sonne direkt auf den Kopf geballter hat. Wollte aber auch nicht die Jalousien runterziehen, die Sonne aussperren und das Licht anschalten

Morgen ist ein neuer Tag und ich versuchs dann nochmal

Also, bis dahin...

Gute Nacht!

Eure My-An

09.09.2011

Einen wunderschönen wünsch ich

Woooohoooo.... today was an exiciting day!!!!

Zuerst: Es ist 'Film Festival' in Toronto, es sind also viiiele Celebrities wie Bradgelina, George Clooney, Ryan Gosling (aus 'The Notebook'/ "Wie ein einziger Tag"; wer den Film noch nicht gesehen hat, der schäme sich jetzt klammheimlich und holt das SOFORT nach) und viele viele mehr...

Aber leider hab ich die bis jetzt auch nur im TV gesehen und bin denen noch nicht beim shoppen über den Weg gelaufen

Den einen Tag waren Justin Timberlake und Jessica Biel ja auch nur eine Straße weiter auf dem Fahrrad unterwegs, als ich in der Uni herum gelungert bin... Es soll also einfach nicht sein, dass ich die Reichen und Schönen treffe Hihihi.. quatschi patschi... alles halb so wild

Das Andere, was diesen Tag BEsonders gemacht hat:

Ich hatte heute meine erste Vorlesung! ENT 527 (Studies in Entrepreneurship) von 10h-13h. Es war ein wenig einschüchternt, weil der Professor gesagt hat, dass es unbedigt nötig ist, dass man ENT 526 gemacht hat, um diesen Kurs zu machen. Ich bin dann nach der Vorlesung zu ihm gegangen und hab mit ihm gesprochen. Ich hab ihm meine Situation geschildert und er meinte, dass ich den Kurs sehr gut meistern kann, wenn ich alles gut durchlese, was er hochläd. Er wird nichts aus ENT 526 wieder auffassen bzw. weiterführen. Es ist gerade ein bisschen schwierig das zu erklären, aber ich hoffe ihr könnt mich verstehen Die anderen Studenten müssen nicht unbedingt immer alles lesen. Er hat die Texte, die er hochgeladen hat mit A, B oder C makiert. 'A'-Texte müssen unbedigt von allen gelesen werden und 'C'-Texte sollten grob überflogen werden bzw. nur die Einführung sollte gelesen werden, damit man so ungefähr weiß worums geht. Wie auch immer, ich muss halt alle lesen

Das hatte mich alles anfangs sehr verwirrt und verunsichert. Aber ist ja jetzt alles geklärt und gut.

Weiter gings: Ich hatte danach eigentlich noch einen Kurs (GMS 522 - International Marketing). Ich war pünktlich in dem Raum (Computer Class) saß brav da und hab gewartet. Ich hab sogar zwei andere Mädels gefragt, ob der Kurs jetzt hier stattfindet und die meinten 'Ja', sie würden jetzt auch teilnehmen. Aber es kam einfach kein Professor/Dozent/Lehrender! Ich war mir nicht sicher, ob ich richtig war, der Raum vielleicht doch gewechselt wurde, ich irgendeine Notiz oder sonst was übersehen habe, aber habe ich wohl nicht. Da war NIX, aber die Gute kam einfach nicht! Ich bin dogar die ganze Stunde da geblieben, falls sie doch noch irgendwann kommt. Aber nein. Nagut, ich bin dann zum Fitnesscenter. Da ich noch kein Mittag gegessen hatte, hab ich mir nach dem Sporteln einen Sun-Dired-Tomato-Bagel mit Cream cheese geholt Danach nach Hause... Und zum ersten Mal zu Fuß von der Haltestelle nach Hause gegangen Sonst werden wir immer abgeholt, aber es ar noch hell und mein Onkel war mit Gartenarbeit beschäftigt

Naja... hab mich nur noch ausgeruht und geskypt; vorhin gabs Frühlingsrollen + Beilagen zu Abend. Bin ganz schön kaputt jetzt und geh ins Bett!

Ach und nochmal: Happy Birthday Minh-Anh und Grüße und Glückwünsche von Amy, Bac Ngoc Anh und Bac Hoang!!!

Liebe Grüße aus Toronto.

Eure My-An

09.09.2011 SPECIAL

Liebe Minh-Anh,

zu deinem Geburtstag wünsche ich die alles Liebe und Gute! Fühl dich gedrückt! Liebste Grüße aus Toronto!!!

Deine My-An

 

08.09.2011

Halli Hallo!

Gehts euch gut? Mir gehts gut

Ich war heute wieder mit Amy in der Uni, hatte aber immernoch keine Vorlesung. Amys Vorlesung ging von 15-17h, also hatte ich mir für die Zeit einen Raum in der  Bibliothek gemietet, um die einen Millionen Seiten zu lesen, die ich für meine Vorlesungen bis nächste Woche Fr zu lesen habe. Aber als ich da ankam, haben den ein paar Leute belegt. Da ich die nicht rausschmeißen wollte (die waren zu viert oder so und ich ja nur allein), hat Amy mir schnell einen anderen gemietet. Ich konnte mich nicht so gut konzentrieren, teilweise weil die nebenan so laut waren. Also hab ich nicht soo viel geschafft, wie ich mir erhofft hatte. Später hab ich mich mit Amy getroffen und wir haben meine Testbooks gekauft. Zum Glück nur für zwei Kurse (für den einen Kurs wir alles, was wir lesen müssen, online gestellt), denn ich hab für diese zwei $274,58 gezahlt!!!! Danach sind wir nach Hause (weil ich ja noch jede Menge lesen muss), haben zu Abend gegessen (Reis, Hähnchenfleisch, Salat und zum Nachtisch Crème Brulée ) und jetzt sitzt ich hier und blogge. D.h. also, dass ich immernoch nicht gelesen hab und wir müssen morgen schon früh raus, weil unsere Vorlesungen um 10h anfangen und wir dafür um 8.30h das Haus verlassen müssen.

Also liebe Leute,

gute Nacht!

Bis morgen!

Eure My-An

07.09.2011

Guten Aaaaaabend!!!

Ich hab heute leider wieder fast nichts zu erzählen weil ich leider auch nichts wirklich gemacht hab. Ich bin gegen 9h aufgestanden. Amy und ich hatten frei. Mein Onkel UND meine Tante mussten heuet arbeiten, deswegen waren wir so gut wie den ganzen Tag allein zu Hause. Ich hab den Vormittag mit skypen und Pretty Lillte Liars gucken verbracht (ist jetzt eider auch zu ende, jetzt muss ich, wie jeder andere, warten bis die nächste Serie im TV kommt). Nach dem Mittagessen (Amy und ich haben Resteessen gemacht) hat Amy versucht mich dazu zu bringen Karaoke zu singen, aber ich hab ihr lieber nur zugehört Aber sie singt super gut!!!! Ich war den ganzen Tag über seeehr müde und hatte Kopfschmerzen. Hab vor dem Abendessen auch eine halbe Stunde geschlafen. Ich dachte erst, dass ich mich erkälte, aber ich glaub ich bin nur ziemlich kaputt. Morgen gehts wieder in die Uni, aber für mich hat sie immer noch nicht richtig begonnen. Hab mir einen Lernraum in der Bibliothek gemietet, weil ich jetzt schon sher viel zu lesen und vorzubereiten hab. Zwar nicht bis diesen Feitag, aber bis nächsten und es ist gar nicht so wenig. Der Unterschied zu deutschen Unis ist, dass man hier auch mündliche Noten, Noten auf das Vorbereiten (abgefragt durch Überraschungstests) und auf alles mögliche bekommt. Die Note entsteht also nicht nur durch die Klausur. Also muss ich mich ein wenig umstellen und mich ranhalten. Nur gut, dass ich Dientstags, Mittwochs und Donnerstags frei hab (sowie am Wochenende), sodass ich das eig gut hinbekommen sollte

Jetzt sitzt ich grad mit Amy im Wohnzimmer und durchstöber Youtube u.ä.

Ich mach mich jetzt aber fertig fürs Bett, weil ich kaputtzi bin.

Ich wünsch euch eine gute Nacht!

Bis morgen!

Eure My-An

06.09.2011

Einen wunderschönen Abend wünsche ich!

Wieder gespannt auf lustige Lach- und Sachgeschichten von mir? Here we go..

Heute war ja "Back to School" (erster Uni- UND Schultag). Ich wusste nicht, dass auch heute die Schule wieder beginnt, aber es waren jede Menge Leute in Schuluniform unterwegs! Beeindruckend! Naja... der Campus war überfüllt mit Studenten und Leuten, die Studenten etwas andrehen wollten: Zeitschriften, Mitgliedschaften, Rabattkarten für alles, Pröbchen (was ganz gut war), u.v.m. Amy und ich sind jetzt also stokze Besitzer eines Studentenplaners und eines Erdbeerdeos

Amys Kurs hat um 13h begonnen. Bevor ich sie dahin begleitet hab, musste sie noch ein wenig Papierkrams auf dem Campus erledigen. Als ihr "Unterricht" dann begann, war ich also zum ersten Mal ALLEIN im großen Toronto unterwegs. Hab mich auch 2x ganz kurz verlaufen bzw. die Orientierung verloren, aber mich dann schnell wieder zurecht gefunden. Bin dann ins Fitnesscenter. Amy ist nach ihrem Kurs dazugekommen. Nach einem kleinen Workout, bin ich, wie angesagt, ein paar Bahnen geschwommen. Es war sehr angenehm

Amy und ich sind dann zusammen raus und haben ihre Bücher gekauft. Uff, sind die TEUER!!!! Für eines ihrer Bücher hat sie 175$ bezahlt,... und es sieht nicht nach 175$ aus!!!

Als wir das dann auch erledigt hatten, hab ich mir Bubble-Tea (ooooh, das war soo lecker, viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel besser als der vom CNE) geholt und wir sind nach Hause. Zum Abendessen gab es Fisch, yumm yumm yumm, und danach homemade Zitronenlimonade. GEstern haben wir auch schon heiße Zitrone getrunken, weil Amy langsam aber sicher eine Erkältung bekommt. Vielleicht und hoffentlich kriegt sie es ja hin, doch keine zu bekommen

Ich bin jetzt aber kaputt und müde und geh jetzt ins Bett.

Gute Nacht euch allen!

Bis morgen!

Eure My-An

P.S. Ich hab Wasser in meinem Ohr!!!! Ich werd noch verrückt!!!

05.09.2011

Hi everyone!

Wie die Zeit reeeeeeeennt... Ich bin jetzt "schon" 1,5 Wochen hier und es bleiben ca. 15 (wie der Countdown ansagt) und morgen ist offiziell der erste Unitag Aber da ich ja so cool bin und nur 2 mal die Woche Uni hab (ich erinnere: montags und freitags) begleite ich Amy mrg nur auf  ihrem Weg und werde ein wenig Zeit im Fitnesstudio verbringen. Ein bisschen schwimmend... und ein bisschen schwitzend

Aber ich bin sowas von bereit für den Startschuss

Naja,... aber weniger von morgen und dden zukünftigen Wochen... mehr von heute. Aber war nicht großartig was los.

Ich bin heute erst richtig spät aufgewacht (10h). Ich hab keine ahnung wie ich das gemacht hab. Nach dem Frühstück sind wir dass in eine Outlet-Mall gefahren. Ich hab wieder nichts für mich entdeckt, außer neue für mich bisher unbekannte Orte und neue Erfahrungen ("Süßes", im zweideutigem Sinne, hab ich in Fotos festgehalten, bei Facebook hochgeladen und markiert )

Es war heute mal den ganzen Tag über ziemlich frisch,.. der Sommer geht vorbei. Ich glaub wegen dem Temperatur-"Umschwung", hatte ich ziemliche Kopfschmerzen und war etwas müde. Ich durfte die letzten Tage auch etwas Heimweh spüren, weshalb ich auch ganz froh drüber bin, was Richtiges und Ernsthaftes zu tun zu haben (wenn die Uni beginnt). Ich genieße zwar jeden Moment hier, aber freue mich auch jetzt schon darauf (hab ich schon bei Abflug) meine Lieben wieder in den Arm nehmen zu können

Wahrlich emotionale Worte machen einen guten Schluss, also...

gute Nacht! Schlaft (weiterhin) gut,... so will I.

Eure My-An

04.09.2011

Guten Abend!

Ihr schaut jetzt hier rein in der Hoffnung wieder etwas Lustiges, Aufregendes, Interessantes, Spannendes über meinen Aufenthalt hier in Kanada zu erfahren, was?! Aber leider muss ich euch enttäuschen

Nachdem wir gestern so viel unterwegs waren, wurde beschlossen, doch nicht zum Buffet zu fahren. Werden das wohl irgendwann nachholen. Sind den ganzen Tag über zu Hause geblieben. Ich hab telefoniert, geskypt, vor mich hingelebt so wie der Rest meiner "Mitbewohner" auch. Wir sind noch kurz einkaufen gefahren und dann haben Amy und ich nur noch Pretty little Liars geguckt. Zum Abendessen gab es Selfmade Sushi und Tempura. Lecker, lecker . Fotos davon werden mrg sofort hochgeladen!

Jetzt ist es 0.03h und Sandmann und schon längst vorbei! Die ersten von euch stehen jetzt gerade schon auf, um zur Arbeit zu gehen. Hier ist mrg ein Feiertag (Labor Day), also nix mit Arbeit.

Ich wünsch euch eine gute Nacht bzw. einen guten Morgen, eine sichere und angenehme Fahrt zur Arbeit und einen schönen Arbeitstag. Auf das er angenehm und erlebnisreich wird (da ja auf diesem Blog grad nichts abgeht^^)!

Eure My-An

04.09.2011 über 03.09.2011

Guten morgen!

Ich bin grad erst aus dem Bett gefallen und wenn ihr mich jetzt sehen könntet Aber jaaa.... ich sitzt schon hier und blogge ich häng sonst zu sehr hinterher,... das wollen wir ja nicht

Jaaaa... gestern war der Niagara-Fälle-Tag. Es war schön, aber sowas von anstrengend! Es waren gefühlte 100°C! Die Sonne hat geballert! An sich nicht schlecht, aber für so einen Ausflug... anstrengend!

Da Bac Hoang (mein Onkel) nicht so gern od noch nie alleine bzw selbstständig auf dem Highway fährt bzw. gefahren ist, hat uns die Tochter von Bac Ngoc Anh (meine Tante) mit ihrer Familie (Mann, zwei kleine Töchter) begleite. Unser erster Halt war ein Factory Outlet. Wir sind denen einfach bis dahin die ganze Zeit hinterher gefahren.Dort angekommen haben wir erstmal Mittag gegessen (Klebreis, Cha (viet. Fleischwurst), Salat, Bagutte, Wassermelone... wie es ich für die Vietnamesen gehört: alles vorher zubereitet und mitgebracht).

Das Outlet war nicht sooo groß und ich hab auch nihcts gefunden. Aber wir mussten uns für einen LAden anstellen, um überhaupt reinzugehen ("Coach". Der Laden ist wohl vergelichbar mit Louis Vuitton, aber dort besonders "günstig". Pfff... war suuuuuuuuuuper teuer!!!!

Von dem Outlet hat es nur noch so 5-10min Autofahrt bis zu den Niagara Fällen. Den Weg dahin haben wir allein (ohne Begleitung) geschafft. Die Tochter von der Cousine meiner Tate ist mit ihrer FAmilie in irgendeinen ark gefahren. Haben uns dann nur Verabredet um zusammen wieder zurück zu fahren.

Die kleine Stadt bei den Niagara Fällen sieht total niedlich aus, ganz bunt Wir sind dann nur an den Niagara Fällen lang spaziert und haben 123402736592437502348 Fotos geschossen. Für alle, die ein Postkarte haben wollten: habes nicht bis zu dem Souviniergeschäft geschafft... war zu heiß... konnten nicht mehr, tut mich leiiiid!!! Danach sind wir wieder zurück zum Auto. Wir hatten an einem Casino geparkt und wenn man eine Mitgliedschaft abschließt kann man umsonst parken und spart sich damit die 25$ Parkgebühren. Gesagt, getan. Wir MUSSTEN aber dann noch spielen. Haben 2,40$ gewonnen und sind dann gegangen. Wir sind dann nur noch nach Hause (waren so um ca 21.30h hier), Ragout gegessen und fürs Bett fertig gemacht.

Dat warschs..... Fotos lad ich noch hoch.

Heute gehen wir  Buffet essen und morgen ausruhen. Nächste Woche geht Uni los. Eig am Di (Mo ist Labor Day), aber da ich immer nur Mo und Fr Uni hab, gehs für mich erst am Fr los Hab ja aber schon "Hausaufgaben" und begleite vllt Amy zur Uni und geh sporteln od so

Also....

Bis heute Abend!

See you later alligator!!!

Eure My-An

02.09.2011

Teil 2 (03.09.2011)

Teil 1 schon gelesen? Nein? Okay, ich warte....

Fertig? Okay...

 Zu gestern ist eig nicht viel hinzuzufügen... Ist alles leider nur so aufgezählt und nicht so schön umschrieben, wie ich es sonst ja immer pflege zu tun aber an sich ist das alles was ich gestern gemacht hab. Es ist nur hinzuzufügen: Welcome Veranstaltung war nicht sooo der kracher, haben nur Formalien erzählt; Fitnessstudio war seeeehr anstrengend, hab gut geschwitzt und werde demnächst auch mal den Pool und die Sauna dort benutzen Shoppen war ein erfolg: neue Jeans und neues Oberteil und weil bald wieder die Uni anfängt ist grad grad aaaaaaaaalles (immer der ganze Shop) runtergesetzt. Zb. American Eagle alles (additonally) 40% off od (additionally) Hollister 30% off und solche Scherze und China-Town war ganz interessant, waren aber nicht lange da. Hätte es mir aber noch asiatischer vorgestellt

jetzt gehts los zu den Niagara Fällen!!!!!

Bis später!!!

Eure My-An

Teil 1

Juten Abeeeend!

Heute war ein langer, toller, aufregender, lustiger, erfolgreicher aber anstrengender Tag.

Kurze Zusammenfassung, morgen früh mehr: 9.30h Haus verlassen, in der Bibliothek Stundenplan etc. gedruckt, Welcome-Veranstaltung für International Students um 11h-13h, Studiengebühren bezahlt, Studienausweis geholt, Kundenkarte für Metrokarte gemacht, Metrokarte gekauft, shoppen, Mittagessen in dem neuen Foodcourt im Eaton Center, fürs Fitnessstudio angemeldet, trainiert (Workout), Chinatown, um 20.45h zu Hause gewesen, Abendessen, rumgedaddelt, geduscht etc. und jetzt (22.56h) hundemüde am bloggen. Ich kann nicht mehr und fall gleich vom Stuhl! Fotos kommen dann auch noch....

Morgen fahren wir zu den Niagara Fällen und zu einem Outlet-Center. Ich wach ja immer früh auf und versuch dann nochmal einen ausführlicheren Tagesrückblick hinzubekommen.

Gute Nacht Familie, Freunde und Schaulustige!!!

Eur...

01.09.2011

Woohooo, erster Eintrag im September

 Guten Abend!!

Heute war leider gaaar nichts los. Nachdem die letzten Tage die Sonne schien, war heute mal Regen und Gewitter angesagt. Aber nur bis Vormittag. Wir sind aber trotzdem zu Hause geblieben und haben nichts wirklich gemacht, außer meinen Studenplan endlich fertig gemacht. Ich hab nur Montags und Freitags Uni und den Rest der Woche FREI!!!

Ansonsten hab ich mit vielen Leuten geskypt und telefoniert, Pretty little Liars geguckt und gegessen Es gab Steak zum Abendessen. Leider ist weiter nichts Erzählenswertes  passiert. Aber mrg haben wir einen vollen Tag. Zuerst Uni und dann viel Organisatorisches, wie Bus- und U-Bahn-Karte kaufen, im Fitnessstudio anmelden (werd ja einige Tage in der Woche Zeit dafür finden )

Morgen wirds mehr zu erzählen geben!

Bis dahin,

gute Nacht!!!

Eure My-An




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung